Kategorie-Archiv: Anbau

Fenchel #2 – Mit typischen Frühjahrsbeikräutern – gut als Bienenweide

Aussaat 30. September. Die Beikräuter Löwenzahn, Storchenschnabel, und Rote Taubnessel sind im Raum Witzenhausen typische Frühjahrsbeikräuter. Wir von der BioTeeManufaktur lassen die Taubnessel bewusst länger stehen. Diese dienen als „Weide“ für die Bienen, Hummeln und andere Insekten. Als Biogärtner muss auch hierauf geachtet werden. Sogar Unkräuter (besser Beikräuter) haben in der Natur ihren Nutzen. Beikräuter sind Wildpflanzen, die oftmals in Gesellschaften mehrere Beikräuter wachsen. Der Botaniker spricht von „Ackerunkrautgesellschaften“.

Weiterlesen

Fenchel #1 – Trotz Spätansaat schön im Frühjahr

002 Wenn man das Beet nach oben betrachtet, sehen sie 2 Aussaattermine (leichte Abstufungen): Beim vorderen Beetteil wurde am. Sept. 2013 gesät. Dahinter 4 Wochen später am 30. September 2014 . Filmdatum 4.4.14.

Schöner Fenchelbestand direkt nachdem Winter. Da der Winter sehr mild war, kamen sogar die Herbstaussaaten sehr gut durch. Grundsätzlich gilt, wenn ein guter, das heisst warmer und ausreichend feuchter Spätsommer und Herbst besteht, kommen alle Fenchelbestände gut durch den Winter. Es sei denn es herrschen längere Perioden von Kahlfrösten.